GEO Kalender Schätze der Menschheit 2011

Die Schätze der Menschheit sind perfekt und mit einer außergewöhnlichen Sicht im Geo Kalender 2011 zusammengestellt. Das Taj Mahal steht malerisch und romantisch im Nebel. Mayatempel, umringt von Bäumen sind genauso beeindruckend, wie die Sicht auf eine südeuropäische Stadt, die friedlich dahliegt. Eines der Schätze ist das Septemberbild. In der französichen Bretagne liegt die Insel Mont Saint-Michel, die nur bei Ebbe über den Landweg zu erreichen ist. Wenn man schon einmal dort war, dann schwelgt man bei diesem Bild in Erinnerung. Das Dezemberbild zeigt die Rheinstadt Köln mit ihrem Dom und die Deutzer Brücke, die die beiden Rheinseiten miteinanderverbindet. Lassen Sie sich den Geo Kalender im Format 55×30 nicht entgehen.

Schauspiel Natur Kalender 2010

Neben den beeindruckenden Fotografien von der chinesischen Mauer im Nebel oder dem ungewöhnlichen Seitenblick auf das Taj Mahal kann man auf der Fläche 56,6 x 30,4cm fantastische Naturphänomene betrachten, die sich wie die Wolken in der Wüste, ihr Schatten auf den grünbewachsenen Äckern, bewegen. Seien Sie für jeden Monat ein Teil der Erde!